▷ Arminia Bielefeld feuert Trainer Neuhaus


01.03.2021 – 12:42

Neue Westfälische (Bielefeld)

Bielefeld (ots)

Bielefeld. Fußball-Bundesligist Arminia Bielefeld hat auf die anhaltende Negativserie reagiert: Aufstiegstrainer Uwe Neuhaus (61) und sein Assistent Peter Nemeth (48) müssen gehen, die Partie beim BVB war ihr letztes Spiel auf der Bielefelder Trainerbank. Dies berichtet die in Bielefeld erscheinende Neue Westfälischen (Dienstagausgabe). Offiziell verkündet hat der Klub die Trennung bislang nicht.

Mit dem Trainerwechsel versuchen die Verantwortlichen, im Kampf um den Klassenerhalt vor den richtungweisenden Heimspielen am Sonntag gegen Union Berlin und drei Tage später gegen Werder Bremen einen frischen Impuls zu setzen. Aufgrund der nun dicht getaktet folgenden nächsten Partien sowie der anschließenden schweren Gegner Leverkusen und Leipzig hätte sich wohl erst die Länderspielpause Ende März als nächster Zeitpunkt für einen Trainerwechsel angeboten. Dann aber wäre es – so die Befürchtung in Geschäftsführung und Aufsichtsrat – womöglich schon zu spät gewesen. Arminia hat als Tabellen-16. alle Chancen, sich ein weiteres Jahr in der 1. Liga zu sichern.

Am Montag liefen bereits die Verhandlungen, es ist beabsichtigt, dass der neue Trainer am Dienstag erstmals das Training leiten wird. Am Montag ist trainingsfrei.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012