▷ Auch Kretschmann sollte Zugeständnisse an seinen künftigen Koalitionspartner machen …


23.03.2021 – 22:08

Badische Zeitung

Freiburg (ots)

Ministerpräsident Winfried Kretschmann und seine Grünen haben ein Luxusproblem: Mit CDU, SPD und FDP buhlen gleich drei Parteien um ihre Gunst. Eine verschärfte Pflicht für Solarstrom auf Wohngebäuden? Für die CDU plötzlich kein Problem mehr. Gebührenfreie Kitas? Für die SPD nun auch später vorstellbar. Und der kürzlich noch als „Totengräber des Standorts“ geschmähte grüne Verkehrsminister Winfried Hermann? Wird von der FDP neuerdings gelobt. (…) Die Grünen sollten ihre Stärke in der Euphorie des Wahlsiegs nicht voll ausspielen. Partner, die sich im Koalitionsvertrag und im Regierungshandeln nicht angemessen wiederfinden, werden latent unzufrieden sein. Das wäre für das Innenleben einer Regierung auf Dauer problematischer als das eine oder andere inhaltliche Zugeständnis. http://mehr.bz/unaic (BZ-Plus)

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012