▷ Auch Skilifte in Winterberg sollen bald öffnen – NRW-Wirtschaftsministerium kündigt …


08.03.2021 – 18:59

Kölner Stadt-Anzeiger

Köln (ots)

Nach der Öffnung der Skilifte im hessischen Teil des Sauerlands sollen auch die Anlagen in nordrhein-westfälischen Winterberg bald wieder öffnen. Dies werde „zeitnah“ geschehen, bestätigte das NRW-Wirtschaftsministerium auf Anfrage des „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Dienstag-Ausgabe). Voraussetzung sei ein geeignetes Hygiene- und Schutzkonzept. Wie die Zeitung aus Regierungskreisen erfuhr, muss zunächst noch die entsprechende Passage in der Infektionsschutzverordnung angepasst werden. Dafür wiederum ist das Gesundheitsministerium zuständig. Am Montag war es im Hochsauerland zu einer kuriosen Situation gekommen, denn das dortige Skigebiet verläuft durch zwei Bundesländer. Während die hessische Seite in Willingen ihre Lifte öffnen durfte, mussten sie im nordrhein-westfälischen Winterberg geschlossen bleiben. Das hatte den Druck auf die NRW-Landesregierung, eine schnelle Lösung zu finden, noch einmal erhöht. „Was im hessischen Willingen möglich ist, kann auch in Winterberg funktionieren“, sagte das Wirtschaftsministerium.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012