▷ BPOLI S: Gemeinsame Pressemitteilung der Bundespolizeiinspektion Stuttgart und der …

19.11.2021 – 11:25

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Stuttgart (ots)

Am gestrigen Donnerstagmittag (18.11.2021) wurde ein 27-Jähriger am Stuttgarter Hauptbahnhof aufgrund eines offenen Vollstreckungshaftbefehls durch Einsatzkräfte der Bundespolizei festgenommen.
Der rumänische Staatsangehörige war zuvor gegen 12:30 Uhr mit einem Intercity von Ulm in Richtung Stuttgart gefahren ohne dabei über die entsprechende Fahrkarte zu verfügen. Alarmierte Beamtinnen und Beamte der Bundespolizei überprüften die Personalien des Tatverdächtigen beim Halt des Zuges im Stuttgarter Hauptbahnhof und konnten hierbei einen offenen Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Würzburg wegen Erschleichens von Leistungen feststellen.
Da der 27-Jährige die festgesetzte Geldstrafe nicht bezahlen konnte, wurde er am gestrigen Nachmittag zur Verbüßung seiner 10-tägigen Ersatzfreiheitsstrafe in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Denis Sobek
Telefon: 0711 / 55049 – 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / Bundes-Polizei Dienststellen

Vermisst: 3-jährige Madeleine McCANN am 03.05.2007 in Praia da Luz / Portugal – Mordverdacht – Zeugen gesucht

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*