▷ Braun will Staatsakt für Corona-Opfer nach der Pandemie


17.10.2020 – 00:00

Rheinische Post

Düsseldorf (ots)

Kanzleramtsminister Helge Braun hat eine besondere Ehrung für Corona-Tote angekündigt. „Ich spreche mich dafür aus, einen Staatsakt für die Opfer abzuhalten, wenn die Corona-Pandemie im Wesentlichen besiegt ist“, sagte der CDU-Politiker der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Samstag). Die im Sommer verbreitete Botschaft, wonach Deutschland gut durch die Krise komme, hätten Angehörige, die einen Menschen an das Virus verloren, als extrem zynisch wahrnehmen müssen. „Ihnen sage ich, dass die Opfer dieser Pandemie unter keinen Umständen vergessen werden“, unterstrich Braun. Zu gegebener Zeit solle mit einer Gedenkveranstaltung ein Zeichen für sie gesetzt werden.

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*