▷ Burkaverbot in der Schweiz: Diverse Motive / Tagesspiegel von Franz Schmider


07.03.2021 – 22:02

Badische Zeitung

Freiburg (ots)

Man täusche sich nicht: Auch wenn führende Politiker der Schweizerischen Volkspartei (SVP) nach der gewonnenen Abstimmung verkünden, man habe die Rechte der Frau auf Selbstbestimmung gestärkt – darum ging es den Initiatoren der Volksinitiative nicht. Das Ansinnen, die Vollverschleierung zu verbieten, zielte wie schon 2009 das Minarettverbot darauf ab, ein Zeichen gegen den Islam zu setzen. Nur ist der Umkehrschluss falsch: Nicht alle, die sich für das landläufig so bezeichnete Burkaverbot aussprachen, haben dafür islamfeindliche Motive. (…) In der Zwickmühle befanden sich etwa liberale Imame oder Feministinnen, die mit dem Frauenbild des Islam ebenso Probleme haben wie mit dem heuchlerischen Frauenverstehergehabe der Schweizer SVP-Herren. Anders als beim Minarettverbot steht die Schweiz nun nicht mehr allein da, andere europäische Staaten haben auch ein Burkaverbot. http://mehr.bz/bof8606

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Anselm Bußhoff
Telefon: 07 61 – 4 96-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012