▷ Corona/Forschung Impfung gegen Corona aus Dessau?


06.04.2020 – 02:00

Mitteldeutsche Zeitung

Halle (ots)

Die Impfspezialisten von IDT Biologika aus Dessau-Roßlau sind an einem Forschungsprojekt beteiligt, bei dem ein Impfstoff gegen das neuartige Coronavirus gefunden werden soll. „Wir sind mit renommierten wissenschaftlichen Einrichtungen in der Anfangsphase“, sagte IDT-Entwicklungsleiter Andreas Neubert im Interview mit der Mitteldeutschen Zeitung. Die Firma aus Dessau-Roßlau soll dabei die Herstellung des Mittels übernehmen. Darauf ist das Biotechnologie-Unternehmen auch spezialisiert. Wie lange die Entwicklung noch dauern wird, kann Neubert allerdings noch nicht sagen: „Da ist noch viel zu tun.“ Er hoffe jedoch, erfolgreich zu sein. Weltweit sind derzeit über 40 Projekte auf der Suche nach einem Mittel. In den USA sind bereits erste Test an Menschen angelaufen. Normalerweise dauere die Entwicklung eines Humanimpfstoffs laut Neubert zehn Jahre. Aktuell sei man aber in einer Sondersituation.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012