▷ FDP will mit Föderalismusreform die Digitalisierung der Schulen beschleunigen


20.06.2020 – 00:00

Rheinische Post

Düsseldorf (ots)

Die FDP will mit einer weiteren Reform des Föderalismus vor allem die Schulpolitik modernisieren. „Die Digitalisierung der Didaktik und der Lehrpläne gelingt schneller, wenn man einen einheitlichen Rahmen setzt“, sagte Parteichef Christian Lindner der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Samstag). So mache eine Bildungscloud dann Sinn, wenn sie bundeseinheitlich organisiert werde. Der Wettbewerb zwischen 16 Ländern bringe in der Schulpolitik nicht mehr Qualität, sondern Reibungsverluste. „Mein Wunsch wäre, mehr Verantwortung, auch mehr finanzielle Eigenmittel, in die einzelne Schule zu geben und auf der anderen Seite mehr Vergleichbarkeit und gesamtstaatliche Verantwortung festzulegen“, unterstrich Lindner. Deutschland brauche nationale Bildungsstandards und national vergleichbare Abschlussprüfungen, um auch international wieder an die Spitze zu kommen.

www.rp-online.de

Pressekontakt:

Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2627

Original-Content von: Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

https://wertheim24.de/bildergalerie-altweiberfasching-kreuzwertheim-16-02-2012/