▷ Feuerwehr Weeze: Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

23.11.2021 – 17:05

Freiwillige Feuerwehr Weeze

Weeze (ots)

Am Dienstag Vormittag kam es auf der B9 zwischen Weeze und Goch zu einem schweren Verkehrsunfall mit fünf Verletzten. Eine Person war noch im Fahrzeug eingeklemmt, die von der Feuerwehr mit schwerem technischen Gerät aus dem Fahrzeugwrack befreit werden musste. Darüberhinaus wurde die Erstversorgung der übrigen Verletzten eingeleitet. Parallel zur technischen Rettung wurde die Unfallstelle abgesichert, der Branschutz sichergestellt und ausgelaufenen Betriebsstoffe abgestreut. Aufgrund der hohen Zahl der Betroffenen waren fünf RTW sowie zwei Notärzte im Einsatz. Die Feuerwehr Weeze war mit den Löscheinheiten Weeze und Wemb mit mehr als 20 Einsatzkräften im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Weeze
Pressestelle
E-Mail: presse@feuerwehr-weeze.de
http://www.feuerwehr-weeze.de/

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Weeze, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / OFeuerwehr Dienststellen

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*