▷ FW-BN: Wohnung nach Brand unbewohnbar – Rauchmelder verhindert Schlimmeres

FW-BN: Wohnung nach Brand unbewohnbar - Rauchmelder verhindert Schlimmeres

10.09.2021 – 22:31

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

FW-BN: Wohnung nach Brand unbewohnbar - Rauchmelder verhindert Schlimmeres

Bonn (ots)

Bonn-Friesdorf; Hochkreuzallee; 10.09.2021; 18:57 Uhr. Am Freitagabend wurde die Feuerwehr Bonn zu einem Brand im 1. Obergeschoss eines Mehrfamilienwohnhauses gerufen. Durch einen ausgelösten Rauchmelder wurden Nachbarn frühzeitig auf das Brandereignis aufmerksam und alarmierten unverzüglich die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr an der Einsatzstelle war zunächst unklar, ob sich noch Personen in der Brandwohnung befinden. Die Feuerwehr suchte die Brandwohnung unter Atemschutz nach Personen ab und leitete die Brandbekämpfung ein. Glücklicherweise wurde niemand in der Brandwohnung gefunden, sodass keine Personen durch den Brand zu Schaden kamen. Aufgrund der frühen Entdeckung des Brandes sowie des umgehenden Einsatzes der Feuerwehr konnte eine Brandausbreitung auf andere Wohnungen verhindert werden. Die vom Brand in Mitleidenschaft gezogene Wohnung ist vorerst unbewohnbar. Im Einsatz befanden sich die Feuer- und Rettungswache 3, die Löscheinheiten Bad Godesberg und Kessenich der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen sowie der Einsatzführungsdienst mit insgesamt 27 Einsatzkräften.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Bastian Genz
Telefon: 0228 7170
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de

https://wertheimerportal.de/bildergalerie-abrissparty-tauberbruecke-wertheim-video-12-03-2016/

Original Quelle by Wertheim24.de

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*