▷ FW-MG: Feuerwehreinsatz durch angebranntes Essen

25.11.2021 – 21:17

Feuerwehr Mönchengladbach

Mönchengladbach-Eicken, 25.11.21, 09:46 Uhr, Alsstr. (ots)

Am Donnerstagvormittag erreichte ein Notruf die Leitstelle der Feuerwehr. Der Anrufer berichtete von Rauch aus einer Wohnung im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses.

Beim Erkunden der Lage durch die Einsatzkräfte im Haus bestätigte sich die Meldung des Anrufers. Ein typischer Geruch von verbranntem Essen war aus einer Wohnung im 2. Obergeschoss wahrnehmbar. Ein Trupp unter Atemschutz ging mit einem C-Rohr in die Wohnung vor. In der Küche wurde ein entstehender Brand abgelöscht. Der Treppenraum und die Wohnung wurden von der Feuerwehr mit einem Belüftungsgerät entraucht. Verletzt wurde an der Einsatzstelle niemand.

Im Einsatz war der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), das Lösch- und Hilfeleistungsfahrzeug der Feuer- und Rettungswache II (Holt), ein Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Bernd Kretschmann

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / OFeuerwehr Dienststellen

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*