▷ FW Olfen: Küchenbrand in einem Einfamilienhaus – keine Verletzten

17.12.2021 – 21:12

Freiwillige Feuerwehr Olfen

Olfen, Rudolf-Diesel-Straße, 17.12.2021, 18:33 Uhr (ots)

Am heutigen Abend meldeten Anrufer der Kreisleitstelle Coesfeld einen Küchenbrand in einem Einfamilienhaus in Olfen. Die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr bestätigten die Meldung beim Eintreffen. Da zu diesem Zeitpunkt noch unklar war, ob sich noch Personen im Gebäude aufhalten, gingen umgehend mehrere Trupps unter Atemschutz zur Menschenrettung in das Gebäude. Glücklicherweise konnte schnell Entwarnung gegeben werden, es befanden sich keine Personen mehr im Gebäude. Die Feuerwehr rettete vier Hunde und eine Katze aus dem Objekt. Der Brand in der Küche konnte mit einem Strahlrohr schnell abgelöscht und eine weitere Brandausbreitung verhindert werden. Im Anschluss wurde das Gebäude mit einem Hochleistungslüfter entraucht. Die Feuerwehr Olfen war mit den Löschzügen Olfen und Vinnum sowie mit Unterstützung der Feuerwehr Lüdinghausen für rund 1,5 Stunden im Einsatz. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Freiwillige Feuerwehr Olfen
Christoph Riße
Telefon: 0151-62425967
E-Mail: pressestelle-feuerwehr.olfen@web.de

Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Olfen, übermittelt durch news aktuell

Original Quelle Presseportal / OFeuerwehr Dienststellen

Bildergalerie 196.Michaelismesse Wertheim – Tag der Firmen , Donnerstag 05.10.2017

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*