▷ Gebauer: Ältere Lehrer sollen bei Schulstart zu Hause bleiben


05.04.2020 – 18:54

Kölner Stadt-Anzeiger

Köln (ots)

Die Schulen in NRW müssen damit rechnen, dass die älteren Lehrer beim bislang geplanten Schulstart am 20. April zu Hause bleiben. „Die Schulen müssen sich darauf einstellen, beim Schulstart mit weniger Personal auskommen zu müssen, sollten Lehrkräfte, die vorerkrankt sind, vorerst nicht unterrichten können“, sagte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Montag-Ausgabe). „Pädagogen, die älter als 60 sind, wurden vor den Ferien vorsichtshalber schon nicht bei der Notbetreuung eingesetzt“, erklärte die FDP-Politikerin. Nach derzeitigem Stand werde die Schule am 20. April wieder beginnen, sagte die Schulministerin. „Aber wir fahren auf Sicht“, fügte sie hinzu. Die Lage müsse jeden Tag neu bewertet werden. „Wir brauchen spätestens bis zum 15. April Klarheit und wollen dann darüber informieren, wie es weitergeht“, sagte Gebauer der Zeitung.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012