▷ Hoffnung aus Brüssel | Presseportal


26.02.2021 – 17:18

Frankfurter Rundschau

Frankfurter Rundschau (ots)

Ja, an der einen oder anderen Abzweigung hätte Brüssel mehr Tempo bewirken können. Vor allem die drohenden Probleme durch Produktionsengpässe wurden unterschätzt. Aber die EU hat in einer beispiellosen Anstrengung ihren 440 Millionen Einwohnern 2,6 Milliarden Impfdosen gesichert. Deren Produktion ist der Flaschenhals. Aber Europa holt auf. Hinter den USA mit rund 20 Millionen vollständig Geschützten liegt die EU mit zehn Millionen auf Platz zwei weltweit. Allerdings gibt es in der EU noch immer Probleme bei Verabreichung des Impfstoffs in den Einzelstaaten. Der EU wird man dies schlecht anlasten können. Ausgerechnet das ungeliebte Brüssel schickt sogar einen Sonnenstrahl der Hoffnung über den gequälten Kontinent – in Gestalt des digitalen EU-Impfpasses. Der nützt wenig, wenn es auch im Sommer noch an Impfstoff fehlen sollte. Kommt aber die erwartete Impfstoffschwemme, und können die Europäer wieder reisen, werden viele durchatmen – und ihren Kontinent mit neuen Augen sehen.

Pressekontakt:

Frankfurter Rundschau
Ressort Politik
Telefon: 069/2199-3222

Original-Content von: Frankfurter Rundschau, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012