▷ Johnsons Brexit-Strategie: Appell an üble Instinkte / Kommentar von Peter Nonnenmacher


15.09.2020 – 22:06

Badische Zeitung

Freiburg (ots)

Mit einem neuen Brexit-Gesetz, das am Montag im Eilverfahren im Unterhaus eingebracht wurde, will sich Johnson das Recht verschaffen, nach Belieben gegen internationale Vereinbarungen zu verstoßen. Auch britische Juristen haben das als dreisten Vertragsbruch eingestuft. Doch taktische Spielchen waren Johnson nie fremd. Auch wenn er dabei immer Gefahr lief, die Kontrolle zu verlieren. Dass er die EU jetzt beschuldigt, sein Land „zerschlagen“ zu wollen, ist wohl der bisher unverfrorenste Appell an üble Instinkte. Man kann nur hoffen, dass gemäßigte Tories dieser Politik noch Einhalt gebieten werden. http://www.mehr.bz/khs260p

Pressekontakt:

Badische Zeitung
Schlussredaktion Badische Zeitung
Telefon: 0761/496-0
kontakt.redaktion@badische-zeitung.de
http://www.badische-zeitung.de

Original-Content von: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*