▷ Köln verschiebt Eisenwarenmesse wegen Virus Sars-CoV-2 auf 2021 – Viele asiatische …


25.02.2020 – 16:52

Kölner Stadt-Anzeiger

Köln (ots)

Die Kölner Messe hat die Verschiebung der vom 1. bis 3. März geplanten Eisenwarenmesse wegen der Ausbreitung des Virus Sars-CoV-2 beschlossen. Sie soll nun erst im Februar 2021 stattfinden. „Die Kölnmesse trägt damit der sich in jüngster Vergangenheit zunehmend verschärfenden weltweiten Lage rund um das Auftreten des Corona-Virus Rechnung“, sagte ein Sprecher dem „Kölner Stadt-Anzeiger“ (Mittwoch-Ausgabe). Angesichts der Entwicklungen und des hohen Anteils asiatischer Aussteller auf der Messe habe die Geschäftsführung den neuen Termin festgelegt. Aussteller aus der Werkzeugbranche hätten Sorgen um ihre Mitarbeiter geäußert.

Pressekontakt:

Kölner Stadt-Anzeiger
Newsdesk
Telefon: 0221 224 2080

Original-Content von: Kölner Stadt-Anzeiger, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012