▷ Kommentar zur Diskussion über Lockerungen in der Corona-Krise


14.04.2020 – 19:04

Stuttgarter Nachrichten

Stuttgart (ots)

Die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten stehen vor einer Herkulesaufgabe, wenn sie an diesem Mittwoch über das weitere Vorgehen entscheiden. Sie müssen einen Fahrplan entwickeln, der den Gesundheitsschutz berücksichtigt wie auch den Schutz der Bevölkerung davor, dass irreparabler gesellschaftlicher Schaden durch Vereinsamung, häusliche Gewalt oder eine übergroße Zahl von Firmenpleiten entsteht. Es geht um nicht weniger als die Frage, wie ein Leben mit dem Virus aussehen kann, solange es weder Heilmittel noch Impfstoff gibt. Eine Maskenpflicht im öffentlichen Raum oder Abstandsgebote in wiedereröffneten Geschäften und Schulen, die diskutiert werden, führen in die richtige Richtung.

Pressekontakt:

Stuttgarter Nachrichten
Chef vom Dienst
Joachim Volk
Telefon: 0711 / 7205 – 7110
cvd@stn.zgs.de

Original-Content von: Stuttgarter Nachrichten, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012