▷ Landesweingut Kloster Pforta sucht erneut einen Geschäftsführer


20.04.2021 – 02:00

Mitteldeutsche Zeitung

Sachsen-Anhalt/Wirtschaft (ots)

Naumburg – Das Landesweingut Kloster Pforta in Bad Kösen sucht erneut einen Geschäftsführer. Nach nur etwas mehr als einem Jahr werde der bisherige Chef Bastian Remkes aus „persönlichen Gründen das Unternehmen verlassen“, sagte der Geschäftsführer der Landgesellschaft, Frank Ribbe, der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung (Dienstag-Ausgabe). Die Landgesellschaft ist seit 2013 alleiniger Gesellschafter des Landesweingutes. Remkes machte „unterschiedliche Auffassungen und Sichtweisen zur strategischen Ausrichtung des Unternehmens“ für seine Entscheidung verantwortlich. Die Stellenausschreibung zur Neubesetzung des Postens ist bereits veröffentlicht.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*