▷ Mitteldeutsche Zeitung zu Corona-Lockerungen


25.02.2021 – 18:50

Mitteldeutsche Zeitung

Halle/MZ (ots)

Strategie bedeutet, dass man einen Plan für ein Verhalten hat, um ein Ziel zu erreichen und dabei von vornherein – und in diesem Fall gemeinsam – alle dafür nötigen Faktoren einkalkuliert. Kanzlerin Merkel bleibt nun, bei der MPK am 3. März vor allem, in die Öffnungsstrategie ein Konzept für die Schnelltests einzubetten. Die Enttäuschung der Bürger, dass die Ankündigung von Gesundheitsminister Jens Spahn der kostenlosen Schnelltests ab diesen Montag mangels Koordinierung erst einmal wieder einkassiert wurde, muss Merkel da einpreisen. Die Regierung hat schlicht ein Problem bei Kommunikation. Manche Menschen haben wiederum ein Problem mit dem Astrazeneca-Impfstoff. Dadurch liegt wertvolle Ware in Massen auf Halde. Das geht nicht.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012