▷ Mitteldeutsche Zeitung zu Rassismus bei der Polizei


09.06.2020 – 18:43

Mitteldeutsche Zeitung

Halle (ots)

Tatsache ist ebenso, dass wir in den Sicherheitsbehörden schon einige Vorkommnisse hatten, die zu Besorgnis Anlass geben. Das beginnt bei den rassistisch grundierten Pannen während der Ermittlungen gegen das NSU-Trio, geht weiter über den Fall Oury Jalloh bis hin zu den Drohungen gegen die Frankfurter Anwältin Seda Basay-Yildiz, die von einem Frankfurter Polizeirevier ausgingen. Immer wieder stoßen Ermittler auch auf rechte Chatgruppen in den eigenen Reihen.
Das alles begründet keinen Generalverdacht. Den hat Esken auch gar nicht geäußert. Die geschilderten Fälle gehen jedoch über Einzelfälle hinaus. Sie sind Anlass zu Selbstkritik in der Polizei.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

https://wertheim24.de/bildergalerie-altweiberfasching-kreuzwertheim-16-02-2012/