▷ Mitteldeutsche Zeitung zum AfD-Parteitag


11.04.2021 – 18:51

Mitteldeutsche Zeitung

Dresden (ots)

Die Beschlüsse zu Migration und Corona wurden von dem Thüringer Rechtsextremen Björn Höcke unterstützt, der so aktiv agierte wie auf keinem Parteitag zuvor. Der „Dexit“ wurde gegen den Widerstand von Meuthen und Partei-Senior Alexander Gauland beschlossen. Die AfD hat sich in Dresden weiter radikalisiert – und ist noch unberechenbarer geworden, auch für ihre eigene Spitze. Der verbale Schulterschluss mit den Anti-Corona-Demonstranten ist noch enger geworden, der Bundestagswahlkampf ist als Anti-Lockdown-Kampagne angelegt.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012