▷ Mitteldeutsche Zeitung zum Holocaust-Gedenken


29.01.2020 – 17:59

Mitteldeutsche Zeitung

Halle (ots)

Wie die Deutschen des Holocausts gedenken, ist nicht für alle Zeit entschieden. Wer sagt, dass künftige Bundestagsmehrheiten die Gedenkstunde nicht wieder abschaffen? Und was hieße das? Es sind solche Fragen, die wir uns stellen müssen, wenn nun neue Töne auftauchen. Wenn Anhänger einer Bundestagspartei fragen, wann der „Schuldkult“ ende. Wenn „bürgerliche“ Politiker ausgerechnet am Gedenktag die deutsche Schuld ins Verhältnis zum muslimischen Antisemitismus setzen. Und wenn Bundespräsident Steinmeier einräumen muss: Die Selbstgewissheit war trügerisch, die Deutschen hätten ein für allemal verstanden.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*