▷ Mitteldeutsche Zeitung zur Frauenquote


25.02.2021 – 18:52

Mitteldeutsche Zeitung

Halle/MZ (ots)

Zwar soll es künftig nicht nur in Aufsichtsräten, sondern auch in Vorständen Frauen geben. Allerdings nur in börsennotierten Unternehmen mit paritätischer Mitbestimmung, das sind gerade mal 70. Und dort soll nicht etwa Parität in der Chefetage gelten. Nein: Vorstände mit drei oder mehr Mitgliedern müssen künftig eine Frau in ihre Runde lassen. Noch mal: eine Frau. Das ist ein Anfang, es ist besser als gar keine Frau. Aber es ist allenfalls ein Quötchen.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle der Pressemitteilung

Bildergalerie Altweiberfasching Kreuzwertheim , 16.02.2012