▷ POL-BI: Paderborn-Sennelager, Unfall mit Viehtransporter BAB A33

20.04.2021 – 03:03

Polizei Bielefeld

Bielefeld (ots)

Am Abend des 19.04.2021 gegen 21:55 Uhr erhielt die Autobahnpolizei des PP Bielefeld Kenntnis von einem Unfall unter Beteiligung eines Viehtransporters auf der A33 in Fahrtrichtung Bielefeld / Osnabrück. Kurz nach der Anschlussstelle Paderborn-Sennelager geriet der 50jährige Fahrer eines 18-Tonner LKW aus dem Werra-Meißner-Fahrer noch nicht geklärter Ursache gegen die Mittelschutzplanke der Autobahn. Mutmaßlich beschädigte ein auf der Fahrbahn befindlicher Gegenstand ein Rad des LKW, sodass dieser von der Fahrspur abkam. Das Fahrzeug kam auf der Schutzplanke zu stehen und musste durch ein Bergungsunternehmen mit einem Kran geborgen werden. Die im Fahrzeug befindlichen Tiere wurden im Beisein eines Vertreters der Veterinärbehörde in ein anderes Transportfahrzeug umgeladen und konnten die Fahrt fortsetzen. Für die Dauer des Umladens wurde die Autobahn in beide Richtungen gesperrt, da nicht auszuschließen war, dass die Tiere beim Umladevorgang auf die Fahrbahn laufen.
Für die anschließende Bergung des verunfallten LKW musste die Fahrbahn in Richtung Bielefeld bis drei Uhr gesperrt werden, der Verkehr wurde an der Anschlussstelle Sennelager abgeleitet. Der Sachschaden wird seitens der Polizei auf ca. 40.000 Euro geschätzt. Die Verkehrsstörungen hielten sich aufgrund der Urzeit in Grenzen. Die genaue Unfallursache ist Gegenstand der Ermittlungen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Stefan Bökenkamp (SB), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Fabian Rickel (FR), Tel. 0521/545-3024
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222
Dominik Schröder (DS), Tel. 0521/545-3195
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3026

E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*