▷ POL-DEL: Autobahnpolizei Ahlhorn: Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz auf …

02.05.2021 – 05:14

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

Delmenhorst (ots)

Beamte der Autobahnpolizei Ahlhorn wurden am Samstag, 01. Mai 2021, gegen 01:20 Uhr, auf einen Mercedes mit defekter Rückbeleuchtung aufmerksam, der auf der Autobahn 1 in Richtung Osnabrück unterwegs war.

Bei der Kontrolle auf dem Gelände der Tank- und Rastanlage Wildeshausen stellten sie fest, dass der Versicherungsschutz für den Mercedes seit einigen Tagen abgelaufen war. Sie leiteten ein Strafverfahren gegen den 44-jährigen Fahrer aus dem Kreis Cloppenburg ein und untersagten die Weiterfahrt.

Als die Beamten im Anschluss die Streifenfahrt fortsetzten und die Autobahn 1 im Dreieck Ahlhorner Heide verlassen wollten, überholte sie derselbe Pkw. Sie folgten dem Mercedes und stoppten den 44-Jährigen in einem Gewerbepark in Emstek.

Gegen den 44-Jährigen wurde ein weiteres Strafverfahren eingeleitet. Um die Untersagung der Weiterfahrt durchzusetzen, stellten die Beamten nun den Fahrzeugschlüssel sicher.

Rückfragen bitte an:

Autobahnpolizei Ahlhorn
Telefon: 04435/9316-115
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*