▷ POL-F: 200418 – 0460 Frankfurt-Sachsenhausen: Raub auf Tankstelle

18.04.2021 – 13:48

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

Frankfurt (ots)

(dr) Ein bislang unbekannter Mann überfiel am frühen Sonntagmorgen (18. April 2021) eine Tankstelle in der Stresemannallee und erbeutete mehrere hundert Euro Bargeld und Tabakwaren.

Der Unbekannte betrat gegen etwa 04:20 Uhr den Verkaufsraum der Tankstelle und drohte dem dortigen Mitarbeiter, diesen „abzuknallen“, sollte er nicht den Inhalt der Kasse herausgeben. Dabei drückte er mit einem unbekannten Gegenstand von innen an seine Jackentasche, was den Anschein einer Waffe erweckte. Der Geschädigte öffnete die Kasse, der Räuber nahm sich daraufhin das darin befindliche Bargeld und noch diverse Tabakwaren aus der Auslage. Anschließend verließ er die Tankstelle und ergriff er die Flucht in Richtung Kennedyallee.

Täterbeschreibung:

Männlich, circa 40 bis 50 Jahre alt, circa 190 cm groß, trug eine rote Basecap, eine dunkle Jacke mit roten Applikationen, einen grauen Kapuzenpullover, eine Jogginghose und eine weiße FFP2-Maske.

Zeugen mit sachdienlichen Hinweisen zu dem Täter werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 069 755 51299 in Verbindung zu setzen oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm

 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*