▷ POL-GT: 54-jährige Frau bei Alleinunfall schwer verletzt

05.05.2021 – 07:39

Polizei Gütersloh

Gütersloh (ots)

Gütersloh (FK) – Am Dienstagnachmittag (04.05., 15.42 Uhr) verletzte sich eine 54-jährige Skoda-Fahrerin bei einem Unfall auf der Straße Hofbrede schwer

Die Gütersloherin befuhr die Hofbrede aus Richtung Blankenhagener Weg kommend, als sie aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und mit einem Holzpfosten und einem Baum auf einer Fahrbahnverengung kollidierte.
Durch den Zusammenstoß verletzte sich die Frau schwer.
Mit einem Rettungswagen wurde sie in ein nahegelegenes Krankenhaus gefahren.
An dem Skoda, dem Holzpfosten und an dem Baumstamm entstand Sachschaden. Dieser beläuft sich auf schätzungsweise 5800 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*