▷ POL-HB: Nr.: 0288–Einbruch in Buchladen – Täter gestellt–

19.04.2021 – 10:11

Polizei Bremen

Bremen (ots)

   - 
Ort: 	Bremen-Schwachhausen, OT Bürgerpark, Wachmannstraße
Zeit: 	18.04.21, 21.05 Uhr 

Die Bremer Polizei nahm am Sonntagabend einen Einbrecher in Schwachhausen vorläufig fest. Der 28-Jährige war in ein Buchgeschäft eingestiegen und nach kurzer Flucht durch Einsatzkräfte gefasst worden.

Der Täter drückte ein Fenster des Buchladens in der Wachmannstraße auf und gelangte so in das Geschäft. Im Verkaufsbereich brach der Eindringling diverse Auslagen auf und entnahm daraus Schmuckstücke. Nachdem er Schränke und Schubladen durchsucht hatte, flüchtete er mit Bargeld, Schmuck und Briefmarken. Dank aufmerksamer Zeugen kam er jedoch nicht weit und konnte noch in Tatortnähe durch alarmierte Einsatzkräfte gefasst werden. Teile der Beute führte der Gestellte noch bei sich. Die Sachen wurden als Beweismittel beschlagnahmt.

Der 28 Jahre alte Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen. Gegen ihn wurden Ermittlungen wegen schweren Einbruchdiebstahls aufgenommen.

Dieser Fall hat gezeigt, dass aufmerksame Zeugen helfen, Einbrecher zu überführen oder einen Einbruch zu vermeiden. Melden Sie der Polizei unter dem kostenlosen Notruf 110, wenn Ihnen Personen auf Grundstücken oder an Gebäuden auffallen, die sich verdächtig verhalten.

Mehr Informationen und Präventionstipps rund um das Thema Einbruchschutz erhalten Sie unter www.polizei.bremen.de oder im Präventionszentrum der Polizei Bremen, Am Wall 195, Rufnummer 0421 362-19003.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*