▷ POL-HF: Radfahrerin nach Sturz schwerverletzt- Unfallzeugen gesucht

23.04.2021 – 10:40

Kreispolizeibehörde Herford

Enger (ots)

(sls) Das Verkehrskommissariat ermittelt zurzeit in einem Verkehrsunfall der am Mittwochmorgen (21.4.) an der Hermannstraße in Enger passierte. Zum Unfallzeitpunkt gegen 07.50 Uhr befuhr eine Radfahrerin aus Enger mit ihrem E-Bike die Hermannstraße in Richtung Hiddenhauser Straße. Auf Höhe der Hausnummer 17 verlor die 32-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrrad und stürzte dabei auf den rechtsseitig verlaufenden Gehweg. Durch den Sturz wurde die Radfahrerin im Kopf- und Oberkörperbereich schwer verletzt. Sie wurde anschließend mit dem Rettungswagen einem Spezial-Krankenhaus in Bielefeld zugeführt. Für die Ermittlung des genauen Unfallhergangs ist das Verkehrskommissariat auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können oder auch den Unfall selbst beobachtet haben. Bitte melden Sie sich unter der Telefonnummer 05221-8880.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*