▷ POL-HI: Polizeiinspektion Hildesheim Pressemitteilung vom Samstag, 02.05.2021, Stand …

02.05.2021 – 16:17

Polizeiinspektion Hildesheim

Hildesheim (ots)

Verstoß gegen die bestehenden Corona-Vorschriften / Ausgangssperre
Ort: 31134 Hildesheim, Bohlweg Ecke Schuhstraße
Zeit: Sonntag, 02.05.2021, 00.40 Uhr
Einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Hildesheim fällt ein blauer Transporter mit Zulassungskennzeichen aus Goslar auf. Bei der anschließenden Kontrolle werden im Fahrzeug zwei heranwachsende männliche Personen festgestellt. Da die beiden jungen Männer keinen triftigen bzw. rechtmäßigen Grund für ihren dortigen Aufenthalt trotz bestehender Ausgangssperre nennen können, wurden von den eingesetzten Beamten entsprechende Ordnungswidrigkeitsverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz eingeleitet.
Darüber hinaus erwartet einen der beiden Männer noch ein zweites Bußgeld, da er gegenüber den Polizeibeamten die Angabe seiner Personalien verweigert hat.

Trunkenheitsfahrt

Ort: 31134 Hildesheim, Goslarsche Straße
Zeit: Sonntag, 02.05.2021, 01.30 Uhr
Eine Streifenwagenbesatzung der Polizei Hildesheim kontrolliert einen Pkw, Ford, mit Hildesheimer Kennzeichen. Während der Kontrolle wird bei dem männlichen Fahrzeugführer, Jg. 76, wh. in Hildesheim Atemalkoholgeruch wahrgenommen.
Ein anschließend freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergibt den Wert 1,21 Promille.
Maßnahmen: Entnahme einer Blutprobe, Beschlagnahme des Führerscheins, Untersagung der Weiterfahrt.

Verstoß gegen das Kraftfahrzeugsteuergesetz
Ort: 31134 Hildesheim Mitte, Zingel
Zeit: Sonntag, 02.05.2021, 12.15 Uhr
Im Rahmen der Streife fällt einer Besatzung der Hildesheimer Polizei in der Innenstadt ein Pkw, Daimler Benz mit bulgarischen Kennzeichen ins Auge. Die Beamten entschließen sich, dieses Fahrzeug zu kontrollieren. Am Steuer des Pkw wird eine männliche Person, 25 Jahre alt, festgestellt. Diese Person, in Bulgarien geboren, gibt an, sich den Pkw von seinem Bruder, ebenfalls bulgarischer Herkunft, ausgeliehen zu haben. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stellen die Beamten schließlich fest, dass beide Personen (Fahrer und Halter) seit längerer Zeit dauerhaft in Deutschland leben / ihren Lebensmittelpunkt haben, und dass der Pkw nicht nur vorübergehend in Deutschland genutzt wird.
Entsprechende Strafverfahren nach dem Kraftfahrzeugsteuergesetz i.V.m. der Abgabenordnung wurden eingeleitet.

Verkehrsunfallflucht

Ort: 31134 Hildesheim, Goschenstraße Höhe Haus-Nr. 70
Zeit: Samstag, 01.05.2021, 18.00 Uhr bis Sonntag, 02.05.2021, 11.45 Uhr
Im o.a. Zeitraum beschädigt ein unbekannter Fahrzeugführer vermutlich beim Ein- bzw. Ausparken den ordnungsgemäß geparkt stehenden Pkw, Toyota Yaris, der Geschädigten.
Anschließend entfernt sich der unbekannte Fahrzeugführer unerlaubt von der Unfallstelle.
Es entstand ein Sachschaden von ca. 500,- Euro.

Einbruchsdiebstahl in/aus Kfz.-Betrieb

Ort: 31135 Hildesheim OT Bavenstedt, Herbert-Quandt-Straße
Tatzeitraum: Freitag, 30.04.2021, 18.00 Uhr bis Sonntag, 02.05.2021, 09.30 Uhr
Im angegebenen Zeitraum gelangen u.T. durch Aufhebeln des Eingangstores in die Räumlichkeiten des Kfz.-Betriebes. Dort entwenden sie diverse Werkzeuge sowie Kfz.-Pflegemittel.
Den entstandenen Gesamtschaden schätzt die Polizei auf einen mittleren 4-stelligen Geldbetrag.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05121/ 939-112
Fax: 05121/939-250
E-Mail: postfach-einsatzkoordination@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*