▷ POL-HN: Garage in Brand geraten


24.06.2020 – 20:49

Polizeipräsidium Heilbronn

Eppingen-Mühlbach (ots)

Am frühen Mittwochabend, gegen 18.30 Uhr, geriet aus noch unbekannter Ursache der Innenbereich einer Garage in Eppingen-Mühlbach in Brand. Ein aufmerksamer Nachbar hatte den Brand zum Glück bemerkt und sofort die Feuerwehr verständigt. Diese konnte den Brand rasch löschen und das Übergreifen auf ein angebautes Wohnhaus verhindern. Ein Pkw befand sich nicht in der Garage. Zum Bandzeitpunkt hielten sich vier Personen in dem angrenzenden Haus auf. Sie verließen das Gebäude vorsorglich und wurden bei dem Brand nicht verletzt. Weitere Personen wurden ebenfalls nicht verletzt. Erschwerend war bei den Löscharbeiten, dass sich in der Garage mehrere Gasflaschen befanden. Sie wurden von der Feuerwehr geborgen, so dass keine Gefahr mehr davon ausgehen konnte. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20 000 Euro. Die Feuerwehr war mit neun Fahrzeugen und 55 Kräften im Einsatz. Vorsorglich war auch der Rettungsdienst mit zwei Fahrzeugen und vier Personen am Brandort.

Werner Lösch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-3333
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1