▷ POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn und des …

12.02.2021 – 09:33

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Heilbronn: Vermeintlicher Drogendealer in Haft

Ein 35-Jähriger wurde wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Drogen in Heilbronn festgenommen. Der Mann mit deutscher und italienischer Staatsbürgerschaft soll seit September 2019 synthetische Cannabinoide online gekauft und mit diesen anschließend im Stadtgebiet Heilbronn gehandelt haben. Der 35-Jährige wurde durch Polizeikräfte festgenommen. Bei der anschließenden Durchsuchung des Mannes und seiner Wohnung wurden 30 Gramm einer Kräutermischung sowie Pflanzen- und Verpackungsmaterial aufgefunden.

Der von der Staatsanwaltschaft Heilbronn beantragte Haftbefehl gegen den Tatverdächtigen wurde am Montag, den 1. Februar, durch das Amtsgericht Heilbronn in Vollzug gesetzt, woraufhin er in eine Justizvollzugsanstalt überstellt wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*