▷ POL-HN: Obrigheim: Motorradunfall mit schweren Verletzungen


12.06.2020 – 19:51

Polizeipräsidium Heilbronn

Neckar-Odenwald-Kreis (ots)

Am Freitag, 12.06.2020, um 17.21 Uhr, wurde durch die Integrierte Leitstelle ein verletzter Motorradfahrer nach Sturz gemeldet. Der 63-jährige Motorradfahrer einer Kawasaki befuhr die B292 in Richtung Haßmersheim, als er in einer lang gezogenen Kurve allein beteiligt zu Fall kam. Hierbei zog er sich lebensgefährliche Verletzungen zu, er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen. Zur Unfallaufnahme und anschließender Bergung musste die B292 für 1 Stunde voll gesperrt werden. Es entstand Sachschaden am Motorrad von ca. 1000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
E-Mail: heilbronn.pp.fest.flz.pvd@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1