▷ POL-HN: POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.08.2020 mit …


09.08.2020 – 23:03

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Krautheim: Zwei Schwerverletzte nach einem Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Fahrrad Am Sonntagabend, gegen 18.00 Uhr, befuhren zwei Kinder im Alter von 12 Jahren die Landesstraße 1025 von Krautheim in Richtung Krautheim-Klepsau. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der vorausfahrende Junge nach links in einen dortigen Radweg abbiegen. Ein in gleicher Richtung fahrender 57-jähriger Harley-Davidson-Lenker übersieht aus ungeklärter Ursache den Abbiegevorgang. Es kam noch auf dem rechten Fahrstreifen zur Kollision, beide Unfallbeteiligten stürzten. Die Unfallbeteiligten wurden so schwer verletzt, dass sie jeweils mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen wurden. Zeugen die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten sich beim Verkehrsdienst Tauberbischofsheim, unter der Telefonnummer 09341 60040, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1