▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 04.01.2021 mit Berichten …

04.01.2021 – 10:57

Polizeipräsidium Heilbronn

HeilbronnHeilbronn (ots)

Krautheim: Alkoholisiert am Steuer

Zu tief ins Glas geschaut hat ein 48-jähriger Autofahrer, den Beamte des Polizeireviers Künzelsau am Neujahrsmorgen kurz nach 1 Uhr in Krautheim kontrollierten. Während der Verkehrskontrolle bemerkten die Beamten bei dem Mann Anzeichen alkoholischer Beeinflussung. Ein Alkoholtest ergab schließlich einen Wert von knapp 1,2 Promille. Der 48-jährige musste seinen BMW stehen lassen und die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe in ein Krankenhaus begleiten. Der Führerschein des Mannes wurde durch die Beamten einbehalten. Neben einer Strafanzeige und einem möglichen Entzug seiner Fahrerlaubnis droht dem Mann ein Bußgeld wegen des Verstoßes gegen die derzeit geltenden Ausgangsbeschränkungen.

Neuenstein: Pkw-Lenker kommt von der Fahrbahn ab

Über 15.000 Euro Sachschaden sind die Folgen eines Unfalls, der sich am Sonntagmorgen auf der Landesstraße 1036 bei Neuenstein ereignete. Ein 30-Jähriger verlor offenbar aufgrund seiner den örtlichen Straßenverhältnissen nicht angepassten Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Mercedes und kam von der Fahrbahn ab. Hierbei touchierte er eine Straßenlaterne und kollidierte schließlich mit einer Leitplanke. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1014
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1