▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 04.03.2021 mit einem …

04.03.2021 – 11:07

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Künzelsau: Rund 30.000 Euro Unfallschaden

Circa 30.000 Euro Sachschaden ist das Resultat eines Verkehrsunfalls auf der Bundesstraße 19 bei Künzelsau. Am Mittwochabend, gegen 18 Uhr, fuhr ein 30-Jähriger mit seinem BMW von Künzelsau in Richtung Kupferzell. Als er nach links in Richtung Gaisbach abbog, übersah er scheinbar den entgegenkommenden Audi eines 59-Jährigen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Einmündungsbereich, wodurch hoher Sachschaden entstand. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1