▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 04.05.2021 mit einem …

04.05.2021 – 22:29

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Fahrenbach: gefährliches Überholmanöver

Am Dienstagmorgen, gegen 07.40 Uhr, befuhr ein silberfarbener VW-Tiguan die L 525 von Fahrenbach in Richtung Trienz. Kurz vor dem Abzweig zur K 3970 bzw. nach Trienz war ein schwarzer Skoda Superb aufgeschlossen und folgte dem VW-Tiguan. Auf der Kreisstraße nach Trienz im Bereich des Friedhofes überholte der Skoda-Fahrer den VW-Tiguan trotz Gegenverkehr. Der entgegenkommende Fahrer eines dunkelbraune Opel Omega mit Stufenheck und die 41-jährige Lenkerin des VW-Tiguans mussten stark bremsen, um einen Unfall zu verhindern.
Insbesondere der gefährdete Fahrer des Opel Omega sowie weitere Zeugen werden gebeten sich bei dem Polizeirevier Mosbach, unter der Telefonnummer 06261 8090, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 10
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*