▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.05.2021 mit Berichten …

05.05.2021 – 10:26

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Heilbronn-Böckingen: Einbruch in Praxis

Praxisräume in der Lortzingstraße in Heilbronn-Böckingen waren in der Nacht auf Dienstag das Ziel von Einbrechern. Die Unbekannten verschafften sich im Zeitraum von Montag, 21.30 Uhr, bis Dienstag, 9.45 Uhr, gewaltsam Zugang zu dem Zweifamilienhaus. In den Büroräumen Erdgeschoss der Praxis entwendeten sie Kfz-Briefe und Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07131 31388 mit dem Polizeiposten Heilbronn-Böckingen in Verbindung zu setzen.

Möckmühl: Gerätschaften von Streuobstwiese entwendet

Auf einer Streuobstwiese in Möckmühl haben Unbekannte in der Zeit von Donnerstag auf Freitag vergangener Woche einen Rasenmäher, einen Kanister mit Kraftstoff und eine Dose Sprühöl entwendet. Der Rasenmäher, der Marke Toro, Typ 600, war mit einer Kette auf dem Wiesengrundstück an der Bittelbronner Straße gesichert. Insgesamt entstand ein Diebstahlschaden in Höhe von circa 200 Euro. Zeugenhinweise gehen an den Polizeiposten Heilbronn-Böckingen, Telefonnummer 07131 31388.

Heilbronn: 39-Jähriger Fahrradfahrer bei Kollision mit PKW verletzt

Ein 39-Jähriger Fahrradfahrer hat sich am Dienstagmorgen bei einer Kollision mit einem Auto verletzt. Der Mann war gegen 6.30 Uhr auf der Heilbronner Steinstraße unterwegs. Ein Autofahrer fuhr auf der Uhlandstraße in Richtung Südstraße. An der Kreuzung mit der Steinstraße übersah er den Fahrradfahrer. Bei dem anschließenden Zusammenstoß zog sich der 39-Jährige Verletzungen zu. Er kam in ein Krankenhaus. Die Höhe des Sachschadens ist bislang unbekannt.

Lauffen am Neckar: Baustellencontainer aufgebrochen

Nach mehreren Baucontainer-Einbrüchen am Wochenende in Neckarsulm und Heilbronn-Neckargartach (Pressemitteilung vom 4. Mai 2021) sind Unbekannte auch in Lauffen in einen Container eingestiegen. In der Nacht auf Dienstag öffneten sie gewaltsam das Vorhängeschloss des Containers auf dem Gewann Lange Lenz am Radweg an der Abzweigung nach Hausen und Meimsheim. Im Inneren entwendeten sie Werkzeug und ein Notstromaggregat. Aus einem Radlader klemmten die Diebe die Batterie ab und nahmen sie mit. Außerdem pumpten sie bei dem Radlader circa 40 Liter Diesel und an einem Bagger knapp 200 Liter Diesel ab. Die Höhe des Diebesgutes und des Sachschadens, der unter anderem an dem Radlader entstand, ist bislang unbekannt. Ein Zusammenhang zu den Einbrüchen am Wochenende kann nicht ausgeschlossen werden. Das Polizeirevier Lauffen nimmt Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 07133 2090 entgegen.

Lauffen am Neckar: „Gärtner“ gestohlen

Auf eine 66 Zentimeter hohe Playmobilfigur hatten es Unbekannte in der Nacht auf Freitag in Lauffen abgesehen. Die grün-blau-braune Figur, die einen Gärtner darstellt, stand bis Donnerstagabend in einem Garten an der Lehnerstraße. Dann müssen Unbekannte sie entwendet haben. Zeugenhinweise gehen an das Polizeirevier Lauffen, Telefonnummer 07133 2090.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1019
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*