▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 05.06.2020 mit Berichten …


05.06.2020 – 12:56

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

A81/ Tauberbischofsheim: Unfall auf nassen Straßen

Am Donnerstagmittag wurde ein BMW auf der A81 bei Tauberbischofsheim bei einem Unfall arg in Mitleidenschaft gezogen. Der 51-jährige Fahrer des Wagens hatte gegen 12.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Ahorn und Boxberg auf feuchter Straße die Kontrolle über sein Auto verloren. Der X4 streifte daraufhin an der Mittelleitplanke entlang, bevor er abgewiesen wurde und auf der rechten Fahrbahnseite erneut gegen die Leitplanke krachte. Schließlich kam der Wagen auf dem Standstreifen zum Stehen. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt, er verursachte allerdings einen Schaden, den die Polizei auf knapp 23.000 Euro schätzt.

Wertheim: Überholvorgang führt zu Unfall

Auf der Kreisstraße zwischen Wertheim-Urphar und Böttigheim ging am Donnerstagmorgen ein Überholvorgang gehörig schief. Ein 33-Jähriger war gegen 8 Uhr in seinem Mercedes in Richtung Urphar unterwegs und setzte dazu an, einen vorausfahrenden LKW zu überholen. Dabei übersah er wohl den entgegenkommenden Opel einer 63-Jährigen. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, wich die Frau nach rechts aus und fuhr ins Bankett. Wegen des rutschigen Untergrunds brach der Wagen aus und streifte anschließend die Leitplanke auf der Gegenfahrbahn. Der Opel wurde abgewiesen, querte erneut die Straße und rollte schließlich eine Böschung hinab. Erst auf einer Wiese kam das Auto schließlich zum Stehen. Die Frau blieb unverletzt, ihr Wagen musste allerdings abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden von etwa 4.000 Euro.

Tauberbischofsheim: Ohne Führerschein dafür mit Drogen

Ohne Führerschein, dafür aber mit Drogen im Blut war ein 28-Jähriger Ford-Fahrer am Freitagmorgen in Tauberbischofsheim unterwegs. Der Mann wurde mit seinem Wagen gegen 7.30 Uhr in der Kapellenstraße angehalten und einer Kontrolle unterzogen. Dabei stellte sich nicht nur heraus, dass der Mann noch nie einen Führerschein besessen hatte, ein Drogentest verlief bei ihm positiv auf THC. Er musste die Streife für eine Blutprobe ins Krankenhaus begleiten. Auf ihn kommen nun Anzeigen wegen Fahren unter Drogeneinfluss und wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1014
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de
https://wertheim24.de/bilder-48-altstadtfest-wertheim-samstag-25-07-2015-teil-1/