▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 08.02.2021 mit einem …

08.02.2021 – 14:32

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Möckmühl: LKW umgekippt – Aufwendige Bergung

Ein LKW kam am frühen Montagmorgen gegen 4 Uhr zwischen Möckmühl und Roigheim unterwegs, als er aufgrund der Witterung verunfallte. Der 35-jährige Fahrer war aus Richtung Möckmühl kommend auf der Landesstraße 1095 nach Roigheim unterwegs, als er aufgrund der Witterung von der Fahrbahn abkam. Dort kippte der Sattelzug auf die Seite. Der Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt, an seinem Sattelzug entstand Sachschaden von circa 8.000 Euro. Für die Bergung des Sattelzugs musste die Landesstraße für mehrere Stunden gesperrt werden. Für die aufwendige Bergung musste eine Stromleitung zeitweise abgeschaltet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131/104-1013
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*