▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 11.08.2020 mit Berichten …

WerbePartner News auf Wertheim24.de

11.08.2020 – 15:45

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Neunkirchen: Versuchter Bankautomatenaufbruch – Zeugen gesucht!

In der Nacht auf Dienstag versuchten Einbrecher einen Geldautomaten in einer Bank in Neunkirchen aufzubrechen. Gegen 3.15 Uhr begaben sich die Täter in die Bank in der Ludwigstraße und versuchten gewaltsam einen Geldautomaten aufzubrechen. Die Einbrecher brachen aus bislang ungeklärten Gründen ihr Vorhaben ab und flüchteten mit einem dunklen Fahrzeug, vermutlich ein Pick-up, in unbekannte Richtung. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um ihre Mithilfe. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall, den Tätern oder dem Pick-up machen können, werden gebeten sich bei der Kriminalpolizei Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Mosbach. Unfallflucht – Zeugen gesucht!

Ein dunkler Kastenwagen verursachte am Montagabend einen Unfall in Mosbach und flüchtete. Gegen 22.30 Uhr befuhr eine 40-Jährige mit ihrem Seat Ibiza die Herrenwiesenstraße. Zu diesem Zeitpunkt kam ihr ein dunkler Kastenwagen, ähnlich eines Mercedes Sprinters, entgegen. Dieser hielt sich nicht an das Rechtsfahrgebot, woraufhin die Frau mit ihrem Auto nach rechts ausweichen musste um einem Frontalzusammenstoß zu verhindern. Dadurch touchierte ihr Wagen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Mini Clubmann. Es entstand Sachschaden von circa 10.000 Euro. Der Unfallverursacher fuhr nach dem Unfall weiter, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Billigheim-Sulzbach: Gegen Hauswand gefahren und überschlagen

Am Montagmittag fuhr ein Auto gegen eine Hauswand in Billigheim-Sulzbach und überschlug sich anschließend. Zur Mittagszeit, um 12 Uhr, fuhr ein 57-Jähriger mit seinem VW auf Hauptstraße. Hierbei kam der Mann mit seinem Gefährt in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Hauswand. Hierbei riss das Fahrzeug die dortige Laterne um und überschlug sich einmal. Bei dem Unfall wurde der Fahrer leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 7.000 Euro.

Mosbach: Unfallverursacher geflüchtet – Zeugen gesucht!

Ein Unbekannter verursachte am Montagvormittag mit seinem Fahrzeug einen Unfall in Mosbach und flüchtete anschließend. Zwischen 9.45 Uhr und 11.30 Uhr stand ein BMW X3 in dem Parkhaus „Alte Mälzerei“. In diesem Zeitraum touchierte der Unfallverursacher mit seinem Gefährt vermutlich beim Ein- oder Ausparken den geparkten Geländewagen. Er fuhr dann davon, ohne sich um den Schaden in Höhe von circa 2.500 Euro zu kümmern. An dem beschädigten Wagen konnten blaue Lackspuren gesichert werden, weshalb das Verursacherfahrzeug vermutlich blau lackiert ist. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 zu melden.

Mosbach-Diedesheim: Einbruch in Gymnasium

Unbekannte verschafften sich am vergangenen Wochenende unberechtigt Zutritt zu einem Gymnasium in Mosbach-Diedesheim. Zwischen Freitag, gegen 16.30 Uhr, und Montag, gegen 8 Uhr, drangen die Eibrecher über das Dach in die Schule in der Heidelberger Straße ein. Im Inneren brachen sie Türen auf, durchsuchten die Möbel und entwendeten diverse Gegenstände und Bargeld. Nun bittet die Polizei die Bevölkerung um ihre Mithilfe. Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Buchen-Hainstadt: Arbeitsunfall mit Rettungshubschraubereinsatz

Am Montagvormittag verunfallte ein Arbeiter bei einer Firma in Buchen-Hainstadt und wurde dabei verletzt. Gegen 10 Uhr stürzte ein 56-Jähriger vermutlich aus Unachtsamkeit von einem Kran, an dem Wartungsarbeiten durchgeführt wurden, und fiel circa vier Meter in die Tiefe auf ein Förderband. Durch den Aufprall erlitt der Arbeiter schwere Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Mosbach: Mülleimerbrand

Am Dienstagvormittag geriet ein Mülleimer an einer S-Bahn-Haltestelle in Mosbach in Brand. Gegen 11.20 Uhr meldete eine Zeugin, dass an der Haltestelle „Am Käfertörle“ brennen würde. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war das Feuer bereits durch Passanten gelöscht. Warum der Mülleimer zu brennen begann ist bisher unklar.

Hardheim: Holzstoß gebrannt – Zeugen gesucht!

Am Montagmorgen, gegen 8.30 uhr, rückten Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einem Waldgebiet bei Hardheim aus. Aus bislang ungeklärten Gründen brach im Bereich des Waldes zwischen Rüdental und Steinfurt im Gewann „Bodenäcker“ ein Feuer aus. Hier geriet ein Holzstoß in Meterstücken in Brand. Eine Ausbreitung auf den Wald konnte durch die Feuerwehr verhindert werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro. Zeugen, die Angaben zu dem Brand machen können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Hardheim, Telefon 06283 50540, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

1 Kommentar

  1. http://www.DieGutonen.Wordpress.com

    Goten

    Es sind bei uns Willkommen die Goten,
    welche bekannt für die echten Schoten,
    die uns aus der Teutschen Geschichte,
    neu geschöpft mit Kraft im Gedichte.

    Im Staate Wissenschaften im Aufstieg,
    erlangen diese uns einen großen Sieg,
    mit Gleichnis Weg, Wirken und Wesen,
    das uns dadurch ein politischer Besen.

    Der fegt den Demokratischen Charakter,
    besser mit den Goten als Abstrakter,
    das die Wahrheit der vielen Sophisten,
    es auch besser machen wenn sie wüsten ?

    Welche Worte grundsätzlich unumstößlich,
    damit uns zum Wohl wird das erträglich,
    die Eindeutigkeit Philosophisch erfahren,
    für das Wirklich darin zu unseren Gaben.

    Die Ideensphäre bleibt uns unerklärlich,
    darin sind wir auch weiter ganz ehrlich,
    doch mit dem Ziel das Gute zu erhalten,
    können wir es zum wirklichen Gestalten.

    Damit erhalten wir auch die Erkenntnis,
    welche uns auch neues Glauben Bekenntnis,
    als Seelen Gotenreich im derzeitigen Land,
    mit einer neue Gabe zum Schöpfen entstand.

    Zu bedenken was nachträglich wurde verändert,
    zur Trinität, Faltigkeit, Einigkeit abändert,
    das wirklich durch drei Seelenteile gewonnen,
    welches lange zuvor dem Platon da entnommen.

    So ist es auch diese Wahrheit sehr verdächtig,
    wo man sich dieser Geschichte hat bemächtigt,
    den Sokrates als Trinker des Schierling darstellt,
    nur weil es einen Malerischen Schmierfink gefällt.

    Haben wir seinen Glauben zum Guten verstanden,
    in dem sein Tot diesem Willkommen da ergangen,
    doch sich selbst zu töten diesem Sünde gewesen,
    darum es unglaublich ist, wo wir das darin lesen.

    Denn es scheidet sich an diesem Punkt das Ganze,
    durch das nachfolgenden Religiöse herum Getanzte,
    Sokrates nicht als ersten Jesus anerkennen wollte,
    somit als ein Geschichtsverfälscher darin grollte.

    Das ist es kein Wunder das die Römische Legion,
    ausgerechnet wie Sophisten sind, erfanden Religion,
    weil nur als Spießer in Teuschland bringt kein Sieg,
    da unsere Waldbewohner ihre eigenen Götter geliebt.

    Welche Schande das dadurch das Wahre kommt zu Tage,
    da Loben wir uns weiter Nichtwissende und deren Frage,
    wozu die Politiker überhaupt gewählt werden wollen,
    ob uns jemals solche halbleeren Tassen zu den vollen ?

    Dank der Goten wird uns das jetzt zu einem SokraTest,
    wo das Gute echter Wahrheit auch Wirkliches da lässt,
    um das Wohl dem Deutschen Volke uns erstmals zu geben,
    für Gleiche Rente, Einkommen, Besitz dem Bürger jedem ?

    Welcome to us are the Goths,
    known for the real pods,
    which take us out of the Teutschen history,
    recreated with power in the poem.

    In the state of science on the rise,
    these will win us a great victory,
    with parable way, work and being,
    that gives us a political bout.

    He sweeps the Democratic character,
    better with the Goths as an abstract,
    that the truth of the many sophists,
    also make it better when they are deserted ?

    Which words are fundamentally irrefutable,
    that this becomes bearable for our good,
    experience the uniqueness philosophically,
    for the real thing in it to our gifts.

    The sphere of ideas remains inexplicable to us,
    in this we are still quite honest,
    but with the aim of preserving the good,
    we can make it a real design.

    This also gives us the knowledge that
    which also confesses to us new faith,
    as souls Of The Goth kingdom in the present land,
    with a new gift to create.

    Considering what was subsequently changed,
    trinitity, wrinkles, unity,
    which is really won by three soul parts,
    which was taken from Plato long before.

    So it is also very suspicious of this truth,
    where this story has been seized,
    represents socrates as a drinker of the Schierling,
    just because it likes a painterly lubricating finch.

    Have we understood His faith for good,
    in which his death was given this welcome,
    but to kill himself was this sin,
    that’s why it’s unbelievable where we read that in it.

    For at this point the whole is separate,
    danced around by the following religious,
    Socrates did not want to be the first to recognize Jesus,
    thus grumbled as a forgery of history in it.

    This is no wonder that the Roman Legion,
    Just as sophists are, invented religion,
    because only as a skewer in Teuschland does not bring a victory,
    because our forest dwellers loved their own gods.

    What shame this reveals the truth,
    since we continue to praise the ignorant and their question,
    what politicians want to be elected for in the first place,
    whether we ever have such half-empty cups to the full ?

    Thanks to the Goths, this is now becoming a SokraTest,
    where the good of real truth also leaves something real,
    to give us the good of the German people for the first time,
    for equal pension, income, property to the citizen of everyone ?

    public domain and freeware of course
    DJ Anonymous

Kommentare sind deaktiviert.