▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.01.2021 mit Berichten …

12.01.2021 – 12:42

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Öhringen: Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Eine junge Frau wurde am Montag bei einem Unfall in Öhringen verletzt. Eine 22-jährige Autofahrerin fuhr am frühen Abend auf der Haller Straße in Öhringen und nahm offenkundig nicht wahr, dass die vor ihr fahrende Pedelec-Lenkerin nach links in die Rendelstraße abbiegen wollte. Als die Pkw-Lenkerin dennoch zum Überholen ansetzte, kollidierte die 26 Jahre alte Zweiradfahrerin mit dem Pkw der 22-Jährigen und fiel zu Boden. Aufgrund der geringen Geschwindigkeiten der beiden Fahrzeuge verletzte sich die Radfahrerin nur leicht.

Bretzfeld: Vorfahrt missachtet – Unfall gebaut

16.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagmorgen auf der Landstraße zwischen Schwabbach und Bretzfeld an der Einmündung nach Rappach ereignete. Ein 63-jähriger Ford-Lenker wollte aus Rappach kommend nach links auf die Landstraße in Richtung Schwabbach abbiegen. Hierbei übersah er offenbar eine aus Richtung Bretzfeld kommende 52-jährige Audi-Fahrerin. Der Ford prallte gegen die linke Fahrzeugseite des Audis. Beide Fahrzeuge wurden hierbei erheblich beschädigt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1014
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1