▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.02.2021 mit einem …

12.02.2021 – 13:48

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

KORREKTUR – Es werden Zeugen gesucht, die in diesem Zusammenhang Beobachtungen machen konnten. Die in unserer vorherigen Pressemitteilung mitgelieferte Täterbeschreibung, gehörte nicht zum Hundehalter sondern zu einem Zeugen.

Talheim: Reh von Hund gerissen, Hundehalter gesucht

Ein unbekannter Hund hat in Talheim ein Reh tödlich verletzt. Am Donnerstag war der nicht angeleinte Hund gegen 12 Uhr im offenen Gewann Kohlfeld zwischen Frankelbachsee und der Soultzmatter Straße unterwegs. Dieser ähnelte einem Labrador und hetzte hinter einer Gruppe von Rehen her. Eines der Tiere wurde dabei von dem Hund gerissen. Nun sucht die Polizei Untegruppenach nach dem bislang unbekannten Hundehalter. Zeugen werden gebeten, den Polizeiposten Untergruppenbach unter der Telefonnummer 07131 644630 zu kontaktieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

https://wertheim24.de/bilder-48-altstadtfest-wertheim-samstag-25-07-2015-teil-1/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*