▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.01.2021 mit einem …

13.01.2021 – 11:53

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Kupferzell: Lkw entfernt sich von Unfallort – Zeugen gesucht

Auf eisglatter Fahrbahn kam am frühen Mittwochmorgen ein Sattelzug von der Straße ab und beschädigte eine Hausmauer und eine Straßenlaterne. Der Verkehrsunfall ereignete sich kurz vor vier Uhr in der Kupferzeller Lindenstraße. Der bisher unbekannte Lenker des Sattelzugs entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von rund 7500 Euro zu kümmern. Bei der verunfallten Sattelzugmaschine soll es sich um einen Volvo gehandelt haben. Der längere Schriftzug auf der weißen Plane des Sattelaufliegers soll einen blauen Schriftzug, unter anderem mit der Buchstabenfolge „SOM“, enthalten haben. Zeugen, die den Unfall beobachten konnten oder sachdienliche Hinweise zum beteiligten Sattelzug geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Künzelsau, Telefonnummer 07940 940-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1017
E-Mail: heilbronn.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1