▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.02.2020 mit einem …


14.02.2020 – 13:09

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Öhringen: Eine Leichtverletzte nach Verkehrsunfall

Etwa 5.000 Euro Sachschaden sind das Ergebnis eines Unfalls am Donnerstagmittag in Öhringen. Ein 19-Jähriger war gegen 12 Uhr in einem Mercedes auf der Heilbronner Straße in Richtung Viadukt unterwegs. Während der junge Mann auf der rechten Spur fuhr, befanden sich auf der Linken ein 53-Jähriger in seinem Audi und dahinter eine 33-Jährige im Opel Corsa. Der Mercedesfahrer wechselte in dem Moment die Spur, als die Fahrzeuge links neben ihm verkehrsbedingt abbremsen mussten. Der Wagen des 19-Jährigen prallte zunächst auf den Opel und rollte dann weiter auf den Audi. Die 33-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1013
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*