▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.04.2021 mit einem …

14.04.2021 – 17:22

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Nordheim: Schwer verletzt durch Schwelbrand

Zu einem Schwelbrand in einer Wohnung in der Brackenheimer Straße in Nordheim kam es am Mittwochmittag kurz vor 13 Uhr. Zeugen konnten zuvor beobachten, dass aus einer Wohnung im Erdgeschoss des Anwesens immer wieder Rauch ausströmte und verständigten die Rettungskräfte. Wie sich herausstellte brach der Schwelbrand im Schlafzimmer der Bewohner aus. Eine 55-Jährige wurde durch das Feuer schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht werden. Die Polizei geht derzeit von Fahrlässigkeit aus. Zur genauen Ursache des Feuers können derzeit keine Angaben gemacht werden. Bei dem Schwelbrand entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Der Rettungsdienst war mit 13 Einsatzkräften, die Feuerwehr Nordheim mit 25 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 17
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*