▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 16.09.2020 mit einem …


16.09.2020 – 15:25

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Buchen: Diesel ausgelaufen

Ein 42-Jähriger touchierte am Mittwochmittag mit seinem Lkw auf einem Kundenparkplatz in Buchen einen größeren Stein und riss dabei den Dieseltank seines Fahrzeugs auf. Gegen 12.15 Uhr befuhr der Mann mit seinem Laster den Kundenparkplatz eines Geschäfts in der Daimlerstraße. Hierbei übersah er vermutlich den Stein und beschädigte seinen Tank, sodass circa 80 Liter Diesel entwichen und in einen Gullischacht liefen. Die alarmierte Feuerwehr pumpte den restlichen Tank leer und spülte den Abfluss mit Wasser durch. Der Lkw war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der entstandene Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de
https://wertheim24.de/bilder-48-altstadtfest-wertheim-samstag-25-07-2015-teil-1/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*