▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.02.2021 mit Berichten …

17.02.2021 – 13:50

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Ingelfingen: Jägerhochsitz angesägt und umgeworfen

Unbekannte beschädigten vergangene Woche eine Jägerkanzel im Bereich Ingelfingen. Zwischen Montag und Freitag begaben sich die Täter ins Gewann „Birkenschlag“. An einem dortigen Hochsitz sägten sie zwei Haltestützen auf Bodenhöhe ab und warfen die halbgeschlossene Jagdkanzel um. Die Unbekannten verursachten durch ihre Aktion Sachschaden in Höhe von circa 2.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um ihre Mithilfe. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich an den Polizeiposten Niedernhall, Telefon 07940 8294, zu wenden.

Bretzfeld: Wohnungseinbruch – Zeugen gesucht

Einbrecher verschafften sich am Dienstag unbemerkt Zutritt zu einem Haus in Bretzfeld. Die Unbekannten hebelten die Terrassentüre eines Wohnhauses in der Raiffeisenstraße auf und gelangten so ins Innere. Ob die Täter etwas entwendeten oder ihren Streifzug abbrechen mussten, ist bislang noch unklar. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können oder in diesem Bereich eine verdächtige Wahrnehmung machen konnten. Diese werden gebeten sich beim Polizeiposten Bretzfeld unter der Telefonnummer 07946 94000 zu melden.

Neuenstein: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Rund 1.000 Euro Sachschaden verursachte ein Unbekannter bei einem Unfall in Neuenstein und flüchtete anschließend. Am Dienstagnachmittag, 13 Uhr, parkte ein 38-Jähriger seinen Peugeot 307 in der Kirchensaller Straße. Als er gegen 17 Uhr zu seinem Wagen zurückkehrte, bemerkte er einen Unfallschaden an seiner vorderen linken Stoßstange. Innerhalb dieses Zeitraums touchierte der Unfallverursacher mit seinem Fahrzeug scheinbar beim Ein- oder Ausparken den Peugeot. Anstatt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Unbekannte mit seinem Gefährt davon. Zeugen, die Angaben zu dem Unfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Öhringen, Telefon 07941 9300, zu melden.

Bretzfeld-Bitzfeld: Einbruch in Wohnhaus – Zeugen gesucht

Über ein aufgehebeltes Fenster gelangten am Dienstag Einbrecher in ein Wohnhaus in Bretzfeld-Bitzfeld. Zwischen 14.30 Uhr und 19.45 Uhr öffneten die Täter gewaltsam das Fenster zu der Wohnung in der Merowingerstraße und stiegen ein. Im Inneren durchwühlten sie die Räumlichkeiten und flohen anschließend unerkannt über die Terrassentür. Ob die Täter etwas entwendeten oder ihren Streifzug abbrechen mussten, ist bislang noch unklar. Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können oder in diesem Bereich eine verdächtige Wahrnehmung machen konnten, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bretzfeld, Telefon 07946 94000, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 / 104 – 1018
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

https://wertheim24.de/bilder-48-altstadtfest-wertheim-samstag-25-07-2015-teil-1/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*