▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.02.2021 mit Berichten …

17.02.2021 – 09:22

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Tauberbischofsheim: Einbruch in ehemaliges Bundeswehrcasino

Auf Metall hatten es offenbar Unbekannte in Tauberbischofsheim abgesehen. Die Eindringlinge verschafften sich auf unbekannte Weise Zutritt zu einem leerstehenden Gebäude in der Johannes-Kepler-Straße. Im Inneren montierten sie in mehreren Räumen alte Waschbecken und Wasserhähne aus. Einige davon entwendeten sie, andere Teile zertrümmerten sie vor Ort. Der Einbruch muss sich im Zeitraum von Montag, 11. Januar, bis Sonntag, 7. Februar, in dem ehemaligen Bundeswehrcasino ereignet haben. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 1.500 Euro. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Tauberbischofsheim, Telefonnummer 09341 810, entgegen.

Wertheim: Frontalzusammenstoß auf Gegenfahrbahn

Nachdem ein VW Touran am Dienstagabend in Wertheim auf die Gegenfahrbahn geriet, kam es zu einer Kollision mit einem Toyota Auris. Ein 47-Jähriger fuhr gegen 19.30 Uhr mit dem VW von der Rotkreuzstraße kommend auf der Karls-Carsten-Straße. Aus unbekannter Ursache kollidierte er dann frontal mit dem entgegenkommenden Auto einer 26-Jährigen. Die Frau erlitt leichte Verletzungen. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von circa 6.000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 19
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

https://wertheim24.de/bilder-48-altstadtfest-wertheim-samstag-25-07-2015-teil-1/

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*