▷ POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 18.06.2020 mit Berichten …


18.06.2020 – 13:58

Polizeipräsidium Heilbronn

Heilbronn (ots)

Elztal: Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Am Mittwochmorgen stießen ein Motorrad und ein Pkw in Elztal zusammen, wodurch der 43-jährige Kradfahrer verletzt wurde. Gegen 06.45 Uhr befuhr ein 23-jähriger Mercedesfahrer die Schwalbenstraße. An der Einmündung zur Ritterstraße bog dieser nach links ab und übersah hierbei vermutlich das vorfahrtsberechtigte herannahende Zweirad. Das Motorrad und der Pkw kollidierten, weshalb der Kradfahrer zu Fall kam. Hierbei zog sich dieser leichte Verletzungen zu. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von circa 5.000 Euro.

Adelsheim: Gegen Pkw gefahren und geflüchtet

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug ein auf einem Bankparkplatz abgestellten Pkw. Als die 33-jährige Besitzerin des beschädigte Mercedes gegen 18.00 Uhr zu ihrem in der Straße „Untere Austraße“ um 08.00 Uhr abgestellten Wagen zurückkam, bemerkte sie die Beschädigung am rechten hinteren Radkasten. Zeugen des Unfallgeschehens, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-1018
E-Mail: heilbronn.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell



Original Quelle Presseportal.de

Bilder 48.Altstadtfest Wertheim Samstag 25.07.2015 Teil 1